Aktualisiert am 20. Juni 2018
Wenn Sie gerne einen Hund unterstützen möchten, jedoch keine Zeit oder Platz Zuhause haben, können Sie dies hier dennoch ermöglichen.

Unsere Hunde bleiben oft länger in unserer Obhut, da wir sie erst wieder für das zukünftige Leben vorbereiten müssen. Wir lassen jedem einzelnen Schützling die Zeit, die er braucht. Hierbei können Sie uns helfen!

Nun Fragen Sie sich, wie Sie dennoch unterstützen können?

Dies ist eine symbolische Patenschaft, die keinerlei Verpflichtung zur Übernahme des Hundes beinhaltet. Sie unterstützen einen Hund, den Sie sich aussuchen, mit einem Betrag Ihrer Wahl, der ihm zu Gute kommt und für Sie keinerlei vertragliche Bindung bedeutet. Die Patenschaft ist jederzeit zum Monatsende hin aufkündbar.
Um es für Sie einfacher zu gestalten bitten wir Sie einen Dauerauftrag einzurichten.

Unserer Kontonummer lautet:

TS Pitbull, Stafford & Co Rhein-Main e.V.
VR Bank Main-Kinzig-Büdingen e.G.
IBAN
: DE60 5066 1639 0001 0740 40
BIC: GENODEF1LSR

Wir und unsere Hunde freuen uns auf / über Ihr Interesse und Unterstützung.

Wenn Sie den Patenschaftsantrag online ausfüllen erhalten Sie zeitnah eine Bestätigungsmail von uns.
Sollte dies nicht der Fall sein, dann kontaktieren Sie uns bitte unter info@pit-staff-rm.de.

Datenschutz:

Datenschutzrechtliche Informationen zur Verarbeitung personenbezogenen Daten im Rahmen der Patenschaft

Ab dem 25.Mai 2018 tritt mit der EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union ein einheitliches Datenschutzgesetz zeitgleich mit dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Ziel ist es, die personenbezogenen Daten aller Menschen in der EU einheitlich zu schützen. Auch soll jeder über die Preisgabe und Verwendung seiner Daten selbst bestimmen können. Die Verordnung muss von Unternehmen, Behörden, Verbänden und Vereinen gleichermaßen umgesetzt werden.

Wir, der Verein „TS Pitbull, Stafford & Co. Rhein –Main e.V., sind daher ebenso angehalten, die personenbezogenen Daten nach den Richtlinien der EU-DSGVO zu verarbeiten und sicher zu verwahren.

Was sind personenbezogene Daten?

Alle Daten, mit denen eine Person identifiziert werden kann oder durch die sie identifizierbar wird, also Rückschlüsse auf ihre Identität gezogen werden können. Im vorliegenden Fall sind dies: Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefon-/Faxnummer, E-Mail Adresse, Kontonummer sowie die mit der Aufnahme in den Verein vergebene Mitgliedsnummer.

Sie haben die Möglichkeit, bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde Informationen einzuholen oder dort eine Beschwerde (Art. 77 EU-DSGVO) einzureichen. Die entsprechende Aufsichtsbehörde in Hessen ist der Hessische Datenschutzbeauf- tragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1) Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Paten im Verein verarbeitet.

2) Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jeder Pate insbesondere die folgenden Rechte:

- das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,
- das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
- das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und
- das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.

3) Den Organen des Vereins, allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.

Die vorstehenden Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen und willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein (Art. 7 Nr. 1 EU-DSGVO) ein. Ich habe das Recht, meine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Nr. 3 EU-DSGVO). Der Widerruf ist schriftlich an die unten stehende Adresse der Geschäftsstelle zu richten.



zurück nach oben